_ /// Aufführungen 2014

Mittwoch, 26. März 2014
SWR2 – JetztMusik
Ausstrahlung der Radioaufzeichnung vom Festival MATRIX, 23.00 Uhr

Gary Berger, «encode» für Ensemble und Live-Elektronik (2012/13)
Neben Werken von Helmut Lachenmann und Mark André

Collegium Novum Zürich – Experimentalstudio des SWR


Freitag, 4. April 2014
Venedig - Palazzo Trevisan degli Ulivi
Dorsoduro 810, 30123 Venezia

Aufführung:
Gary Berger, Dauerwelle für Gitarre und Echt-Zeit Elektronik (2004)
Thomas Kessler, Guitar Control für Gitarre und Live-Elektronik (1999)
Mario Davidovsky, Synchronisms No. 10 für Gitarre und Zuspielband (1992)
Åke Parmerund, SubString Bridge für Gitarre und Live-Elektronik (1999)
Dieter Ammann, Musica Empírica (2013)
Matthew Shlomowitz, Letter Piece No. 5: Northern Cites , duo for two performers producing sounds and speaking texts (2008)

soyuz21 – duo
Gary Berger, Live-Elektronik
Mats Scheidegger, Gitarre


Montag, 14. April 2014
Experimentalstudio des SWR – Ensemble Resonanz Berlin
Berlin, Konzerthaus, Grosser Saal, 20.00 Uhr

Aufführung mit Werken von
Enno Poppe, Gilles Gobeil, Ying Wang, Detlef Heusinger

Live-Elektronische Realisation: Experimentalstudio des SWR
Klangregie: Gary Berger und Simon Spillner


Freitag, 25. April 2014
The Odessa National Academy of Music – Odessa, Ukraine
Masterclass mit den Kompositionsstudenten und Instrumentalisten

soyuz21 – trio
Mats Scheidegger, Gitarre
Fanny Vicens, Akkordeon
Gary Berger, Live-Elektronik


Samstag, 26. April 2014
International Festival of Contemporary Art – Odessa, Ukraine
TWO DAYS & TWO NIGHTS OF NEW MUSIC

Franck Bedrossian, Innersonic for electric guitar and accordeon (2012)
Franck Bedrossian, Bossa Nova pour accordéon (2008)
Insert für Live-Elektronik, E-Gitarre und Video in der Kombination mit
Wolfgang Lehmann’s Film “TROLLSLÄNDOR MED FÅGLAR OCH ORM” (D/S 2011)

soyuz21 – trio
Mats Scheidegger, Gitarre, elektrische Gitrarre
Fanny Vicens, Akkordeon
Gary Berger, Live-Elektronik


Sonntag, 27. April 2014
International Festival of Contemporary Art – Odessa, Ukraine
TWO DAYS & TWO NIGHTS OF NEW MUSIC

Dieter Ammann, Musica empírica für Gitarre Solo (2013)
Bruno Karrer, Rotations libres für Gitarre und Akkordeon (2002)
Beat Gysin, Babylon für Akkordeon und Tonband (2011)
Åke Parmerund, SubString Bridge für Gitarre und Live-Elektronik (1999)

soyuz21 – trio
Mats Scheidegger, Gitarre, elektrische Gitrarre
Fanny Vicens, Akkordeon
Gary Berger, Live-Elektronik


Dienstag, 6. Mai 2014
#nextgeneration – Festival Aktuelle Musik 2014
Hochschule für Musik Nürnberg, Heilig-Geist Saal

19.00 – Einführungsgespräch: Jeremias Schwarzer mit Gary Berger und Dai Fujikura

19.30 – Konzert
Gary Berger, wellen.zerstäuben für grosses Schlagzeug-Ensemble (2008)
Leitung: Jochen Schorer

Neben Werken von Dai Fujikura, Volker Blumenthaler u.a.


Mitwoch, 4. Juni 2014
soyuz21 collective – De l‘excès du son
Zürich, Walcheturm 20.30 l 21.45 Uhr

20.30 Uhr – Konzert 1
Franck Bedrossian, Innersonic für Akkordeon und E-Gitarre (2012) UA der neuen Fassung (2014)
Kaija Saariaho, Petals für Violoncello und Live-Elektronik (1988)
Wolfgang Heiniger, Five Towers in a flat Landscape für sieben selbstspielende kleine Trommeln (2008)
Franck Bedrossian, Transmission für Fagott und Elektronik (2002)

21.45 Uhr – Konzert 2
Wolfgang Heiniger, Wassermusik für Aquarium und Live-Elektronik (1995)
Martin Schüttler, Dieter Sanchez für Gitarre, Violoncello, Feedbacksysteme und Live-Elektronik (2012)
Franck Bedrossian, Bossa Nova für Akkordeon solo (2008)
Hugues Dufourt, L’ile Sonnante für E-Gitarre und Schlagzeug (1990)
Lois V. Vierk, Red Shift, for cello, electric guitar, percussion, synthesizer and sound engineer (1989)

soyuz21 – collective
Brian Archinal, Percussion
Séverine Ballon, Violoncello
Gary Berger, Live-Elektronik
Markus Brunn, Lichtgestaltung
Simone Keller, Synthesizer
Mats Scheidegger, E-Gitarre
Johannes Schwarz, Fagott
Fanny Vicens, Akkordeon
Edith Pia Stocker, Projektkoordination

Künstlerische Leitung:
Gary Berger, Mats Scheidegger
Download Flyer


Samstag, 21. Juni 2014 - Bern
Preisverleihung an Gary Berger
Preis der FONDATION SUISA 2014 für Instrumentale/vokale Komposition und Elektronik


Montag, 11. August 2014
Kantonsschule Wettingen

Aufführung:
Åke Parmerund, SubString Bridge für Gitarre und Live-Elektronik (1999)

Gary Berger, Live-Elektronik
Mats Schedegger, Gitarre


Mittwoch, 8. Oktober 2014
Schweizer Radio SRF2 Kultur
Musik unserer Zeit, 21.00 - 22.00 Uhr

Komponistenportrait Gary Berger
Eine Sendung von Cécile Olshausen


Donnerstag, 6. November 2014
Ensemble Adapter – Rotation 2014 – New Music in Berlin-Wedding
Ex Rotaprint, Gottschedstrasse 4, 13357 Berlin, 20.30 Uhr

Gary Berger, 31 mal lösen für Schlagzeug, Elektronik und Video (2006)

Neben Werken von Sarah Nemtsov, Paul Frick und Tom Rojo Poller


Donnerstag, 13. November 2014
Tage für Neue Musik Zürich
Rote Fabrik, Aktionshalle, 21.30 Uhr

Georg Friedrich Haas/Giacinto Scelsi "Introduktion – Transsonation"
Musik für 17 Instrumente mit Klangmaterial aus Klangexperimenten von Giacinto Scelsi (2012)

Collegium Novum Zürich
Titus Engel, Dirigent
Gary Berger, Klangregie


Samstag, 27. Dezember 2014
DME Festival – Dias De Música Electroacústica – Portugal

Gary Berger, 31 mal lösen für Schlagzeug, Elektronik und Video (2006)

Joao Carlos Pacheco, Schlagzeug