GARY BERGER 2021. 艾爾·里希特·福爾貝哈爾滕

core

«core» interaktive, generative Kompositions-Matrix für die Performance-Installation «instant city» (2005)

«instant city» ist ein Hör-Spiel, das den Besuchern dieser Installation das Interagieren mit modularen Kompositionen erlaubt. An einem speziellen Sensor-Tisch, können eine oder mehrere SpielerInnen mit halbtransparenten Bausteinen Architekturen erstellen und damit dreidimensional in die innere Struktur der eigens für dieses System geschriebenen Kompositionen eingreifen. Jede bauliche Änderung auf dem Sensor-Tisch hat auch eine klangliche Veränderung zur Folge: das heisst, jede Aufführung ist einzigartig, weil Reihenfolge, Zeitfaktor und Kombinationsmöglichkeit in den Händen der Spieler liegen. Das Klangmaterial, dessen modulare Verknüpfungsmöglichkeiten und generativen Eigenschaften, haben bisher zu zahlreichen Kompositionen geführt. Im Rahmen des Festivals Rümlingen 2005, wurde meine Komposition core für «instant city» uraufgeführt. Core entstand 2005 als Auftragswerk des Kantons Baselland für «instant city».

«instant city» ist vieles zugleich: ein elektronisches Musikinstrument, ein Gesellschaftsspiel, ein interaktives Computergame, eine psychologische Versuchsanordnung, ein Leuchtkörper, ein Konversationsraum, ein ästhetisches Testgelände…

«instant city» wurde von Sibylle Hauert und Daniel Reichmuth «Rosen & Spademan», in Zusammenarbeit mit Volker Böhm entwickelt. Sibylle Hauert und Daniel Reichmuth arbeiten seit 1999 unter dem Namen any affair als Künstlerin und Performer in medialen Inszenierungen. Seit 2000 entwickeln sie selbstgebaute elektronische Systeme in Zusammenschluss mit entwicklungsfähigen, kreativen Software-Programmen und forschen im Bereich des Interface-Designs und setzen diese Forschung in räumlichen Inszenierungen um. Sie provozieren reale Bewegung und sinnliche Wahrnehmung in Installationen oder mit performativen «Tools».

 

www.instantcity.ch | www.rosen-spademan.net

Uraufführung am 19. und 20. August 2005
Festival Rümlingen 2005
Neue Musik – Theater – Installationen

Top