GARY BERGER 2021. 艾爾·里希特·福爾貝哈爾滕

III

Zürcher Lautsprecherorchester – ZLO

Das Zürcher Lautsprecherorchester ist ein Aufbau unterschiedlicher Lautsprecher.
 Dieses 32-kanalige Lautsprecherorchester wird über ein Spieltisch-Interface gespielt, welches die Ansteuerung einzelnen Lautsprecher erlaubt. Der Aufbau besteht aus einem achtkanaligem Hauptregister, achtkanaligem Raumregister, neunkanaligem Farbregister und siebenkanaligem Instrumentenregister. Die Lautsprecherdisposition versucht eine Mischung aus virtuellen und artifiziellen Räumen zu ermöglichen die durch reale Orte und Räume ergänzt werden. Elektroakustische Musik wird „devirtualisiert“ und erhält dadurch eine Körperlichkeit.

Das Zürcher Lautsprecherorchester wurde von Gary Berger an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) 2018 gebaut und wird dort im Rahmen der Konzerte der Klasse für Elektroakustische Komposition eingesetzt.

Projekt details

  • Elekroakustische Musik ZHdK
  • 32-Kanal Lautsprecherorchester
  • Entwickelt: Juni 2018

 

Top